Philipp Aff –

Square Dance Caller

Square Dance – das ist auch was für mich!

“Freundschaft, Pflicht, Demokratie und Vergnügen” sind unsere schätzenswerten und grundlegenden Spielregeln.

Square Dance ist der Tanz-Trend aus Amerika. Denn Square Dance kann man in jedem Alter und sogar im Rollstuhl sitzend tanzen. Square Dance ist gelebte Freundschaft und Völkerverständigung. Square Dance ist für reisefreudige Menschen; Singles und auch Paare. In Deutschland gibt es auch Clubs für junge Menschen, die sich in Camps und auf Veranstaltungen treffen. Squaredancen kann man auf der ganzen Welt. Voraussetzung ist, die Grundregeln und das Tanzlevel “Basic bzw. Mainstream” zu beherrschen. Es werden regelmäßig Kurse (Classes)  angeboten, um die Grundfiguren zu erlernen

Keine Angst, die Englischkenntnisse müssen nicht perfekt sein. Manches erklärt sich beim Hören und Zusehen.
Im-Quadrat-Tanzen wird in einem Kurs gelehrt und durch Praxis geübt. „Übung macht den Meister“ ist die Devise beim Erlernen der verschiedenen Figuren. Beim Square Dance wird nichts einstudiert, man reagiert und agiert.
Der Caller sagt bzw. singt die Figurenfolgen; er bestimmt die Choreographie. Abwechslung und Spaß sind garantiert! Was muss man dafür tun?

  • man muss nicht besonders sportlich sein
  • wichtig ist, dass man Spaß hat an Bewegung
  • ein fester Tanzpartner ist nicht erforderlich
  • Square Dance hält körperlich und geistig fit
  • schult Konzentration und Reaktionsvermögen; räumliches Denken
  • Square Dance ist ein Hobby das in jedem Alter Freude macht
  • Square Dancer sind offene und gesellige Menschen
  • Gäste sind immer willkommen, ob Tänzer oder Zuschauer

Gefeiert wird nach der Veranstaltung. Alkoholische Getränke sind vor und während des Tanzens tabu.  Generationsprobleme oder Standesdünkel sind uns fremd. Rang und Titel lassen wir daheim. Beim Square Dance finden keine Wettbewerbe statt. Alle Veranstaltungen dienen der Geselligkeit und der Bewegung zur Musik.
In Deutschland und den benachbarten Ländern sind in unserem Dachverband EAASDC ca. 560 Vereine registriert.
Die Zahlen steigen jährlich. Seid dabei? Dann heißt es demnächst auch bei euch:

 

Typisch Square Dancer!